HTML5, CSS, Wordpress und JAlbum mit Bootstrap gemischt

Drei Tage und Nächte mit HTML5, Bootstrap und CSS-Programmierung rumgeschlagen. Warum? Die neue Website aicher-fotos.de ist wirklich langsam überfaällig gewesen. Also dann mal wieder ran an die hohe Programmierkunst. Von Joomla habe ich mich wegen der arbeitsintesiven Wartung des CMS-Systems und der hohen Anfälligkeit gegen Hackerangriffe wieder abgewandt. Dann zufällig auf Bootstrap gestossen und mich gleich damit angefreundet. Also nur noch kurz in die CSS-Programmierung und HTML5 eingearbeitet und nach vier Tagen und Nächten, wenig Essen und dunkel umrandeten Augen war es auch so weit. Die Seite steht. Voll dynamisch in HTML-5. Um die Arbeit mehr in die Fotografie und weniger in die Bearbeitung der Seite investieren zu können habe ich als Blog einfach ein WordPress-Blog gehostet bei WordPress und mein liebes gutes altes JAlbum für die Gallerie benutzt und nicht die vom Bootstrap vorgegebenen undhandlichen und langsamen Script-Programmierungen. So lassen sich schnell Texte schreiben und die Bilder in den Galleries ändern ohne Hick und Hack. So solls sein.

 

Advertisements